kindersicheres Haus

Die ersten Lebensjahre Ihres Babys sind die Zeit einer intensiven Weltentdeckung. Die neue Fähigkeit – selbständiges Bewegen – macht dem Baby viel Spaß, weil es sich noch bis vor kurzem gar nicht bewegen konnte. Aus diesem Grund ist das Kleinbaby sehr lebhaft und experimentiert auch gerne, logischerweise ohne auf die möglichen, gefährlichen Konsequenzen seiner Entdeckungen Rücksicht zu nehmen.
Für den kleinen Entdecker ist die Küche oder das Badezimmer viel interessanter als sein eigenes Zimmer, sogar wenn es voll von Spielzeugen ist.

Um das Baby vor Gefahren zu…

Um das Baby vor Gefahren zu schützen, die in der Küche oder Badezimmer auf es lauern, muss man entsprechende Maßnahmen treffen, die für seine Sicherheit sorgen (danwoodfamily.de). Es lohnt sich daher in Accessoires zu investieren, die den Schutz gewähren.

Sie müssen aus guten Materialien bestehen und…

Sie müssen aus guten Materialien bestehen und den gültigen Normen entsprechen. Was die besonders gefährlichen Stellen zu Hause angeht, so ist es vor allem das Bad, die Küche oder Treppenbereich. In erster Linie sollte man also gerade diese Stellen kindersicher machen.

kindersicheres haus

Foto: www.selbst.de

Leave a Comment

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.